info@tsvgruiten.de | 02104 / 62121
15
OKT
2017

2. und 6. Platz bei NRW-Master-Meisterschaft auf der Kurzbahn

Am 14.10. fanden die NRW Kurzbahn-Meisterschaften der Masters in Kamen statt. Marion Bach belegte über 50m Brust mit 0:45,67 einen souveränen 2. Platz. Eine persönliche Premiere war der anschließende Start über die 100m Lagen. Mit einer Zeit von 1:36,85 belegte sie Rang 6.

03
OKT
2017

8. Ronsdorfer Kurzstreckenmeeting

Am 01.10.2017  war unsere Leistungsgruppe der Schwimmjugend mit 9. Athleten beim 8. Ronsdorfer Kurzstreckenmeeting wieder aktiv und erfolgreich unterwegs. Eine hohe Leistungsbereitschaft im Training, Wettkampf und ein gutes Teamspirit haben mal wieder maßgeblich an den guten Leistungen beigetragen.

17
JUL
2017

Club Wettkampf beim Langenberger SV

Beim Club Wettkampf des Langenberger SV zum 120 jährigen Bestehen erreichten wir den 3. Platz. Es gingen 8 Athleten 4w/4m an den Start. 8 Staffeln und 10 Einzelstarts forderten alle Kräfte. Auch der Zeitablauf ließ keine Pausen zu. Trotzdem war die Stimmung unter allen Teilnehmern hervorragend. Alle waren mit dem Wettkampf und ihren Leistungen sehr zufrieden.

10
JUL
2017

Gold, Silber und Bronze bei bei NRW-Masters

Bei den NRW-Master-Meisterschaften in Krefeld-Uerdingen holte Marion Bach in der Altersklasse 50 bei 3 Starts 3 Medaillen. Auf der Brust-Sprintstrecke über 50m mußte sie sich mit 0:45,94 nur der Rekordhalterin Elke Schmitz geschlagen geben und wurde mit der Silbermedaille belohnt. Danach hatte sie ihre Wettkampfpremiere über 100m Schmetterling. Hier konnte sie die Gunst des schwach besetzten Laufs nutzen und holte sich mit 1:50,74 Gold und somit ihren ersten NRW-Master Meisterin Titel. Abschließend standen noch die 100m Brust auf dem Programm. Hier erreichte sie in einer Zeit von 1:44,36 Platz 3.

05
JUL
2017

Kanutour

Am Sonntag, den 2. Juli 2017, traf sich die Leistungsgruppe der Schwimmabteilung des TSV Gruiten 1884 e.V. um 9.30 Uhr auf dem Rathausparkplatz in Haan, um gemeinsam zum Beyenburger Stausee zu fahren. Dort wollten wir diesmal nicht ins Wasser gehen, sondern auf dem Wasser Kanu fahren. Nach einer Einweisung der Übungsleiterinnen des Wuppertaler Kanu Clubs bestiegen wir zwei Kanus, in denen 10 Personen Platz nehmen konnten. Wir saßen zu zweit auf einer Bank und bewegten uns mit Stechpaddeln fort. Nachdem wir so den Beyenburger Stausee erkundeten und ein kleines Rennen fuhren, stiegen wir auf Einer-Kajaks um. Kajaks werden mit einem Doppelpaddel bewegt; sie sind sehr wendig und am Anfang sehr wackelig, sodass einige Probleme hatten geradeaus zu fahren oder sogar kenterten. Nachdem wir letztendlich fast drei Stunden auf dem Wasser waren, wollten manche noch im See schwimmen gehen. Allerdings war die Wassertemperatur so niedrig, dass wir es nicht lange aushielten. Nach einer heißen Dusche und warmer Wechselkleidung verzehrten wir unsere Speisen und Getränke. Unsere Trainer hatten schon das Buffet aufgebaut und Fleisch gegrillt. So endete bei Würstchen und Salat ein schöner Ausflug unserer Leistungsgruppe. Ein toller Tag für unsere gesamte Mannschaft.

 

26
JUN
2017

Schwimmtraining im Ittertal

Eine zusätzliche Wasserzeit genießen von Juni bis September die Schwimmerinnen und Schwimmer der Leistungsgruppe. Hier können die Sportlerinnen und Sportler dienstags in der Zeit von 19:00 – 20:00 Uhr auf den vier 50m-Bahnen im Ittertal trainieren.

25
JUN
2017

Großer Erfolg beim Walter-Uellendahl-Gedächnisschwimmen

TSV Gruiten richtet das 25. Walter-Uellendahl-Gedächtnisschwimmen im Haaner Hallenbad aus

Am 17. und 18.Juni fand der mittlerweile traditionelle Schwimmwettkampf im Haaner Hallenbad statt. Wie in den letzten Jahren erfreute sich dieses Schwimmfest einer regen Teilnahme der Vereine der weiteren Region. Es starteten insgesamt knapp 300 Schwimmer aus 16 Vereinen. Insgesamt gab es knapp 900 Einzelstarts und über 50 Staffeln. Bei dem Walter-Uellendahl-Gedächtnisschwimmfest werden Strecken in allen Schwimmdisziplinen angeboten: die älteren Schwimmerinnen und Schwimmer absolvieren Distanzen über 100 m, die jüngeren Kinder über 50 m und die Kleinsten im Alter von 7 bis 8 Jahren Strecken über 25 m.

Am Samstag, dem 17. Juni startete der Wettkampf mit den Rennen der älteren Kinder über die 100 m Strecken und vielen Staffeln. Das gut gefüllte Haaner Hallenbad erwies sich für die Starter als schnell bot die Gelegenheit zu vielen neuen Bestzeiten. Am Sonntag ,18. Juni versammelten sich die jüngeren Kinder im Bad und trugen die Wettkämpfe über die kürzeren Distanzen aus –die allermeisten erzielten an diesem Tag ebenfalls große persönliche Erfolge.

Einmal mehr erwies sich das Haaner Bad als hervorragender Wettkampfort. Die Wettkampfatmosphäre war genauso familiär wie leistungsorientiert, die Wettkämpfe konnten dank guter Organisation und routinierter Wettkampfleitung zügig abgewickelt werden. Um das leibliche Wohl der zahlreichen Gäste kümmerte sich die Schwimmjugend des TSV Gruiten zusammen mit den helfenden Eltern vorbildlich. Erlöse aus dem Verkauf von Speisen und Getränken kommen der Jugend wiederum zugute: Es werden davon gemeinschaftliche Aktionen der Mannschaft außerhalb des Schwimmbeckens finanziert.

Der Walter Uellendahl-Gedächtnispokal, der bei diesem Wettkampf die Mannschaft mit den insgesamt besten Leistungen auszeichnet, ging sowohl in der weiblichen als auch in der männlichen Wertung mit einigem Vorsprung an den Verein SC Hardtberg.

Auch die Schwimmer des TSV Gruiten waren bei „ihrem Wettkampf“ erfolgreich und konnten sich mit einigen hervorragenden Einzelplatzierungen auf dem Treppchen und einer Fülle von persönlichen Bestzeiten empfehlen.

            

19
JUN
2017

Protokoll 25. Walter Uellendahl Gedächtnisschwimmen in Haan

Liebe Schwimmsportfreunde!

Anbei findet ihr das Protokoll zum 25. Walter Uellendahl Gedächtnisschwimmen am 17./18. Juni 2017 in Haan.

Wir würden uns freuen euch im kommenden Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

Protokoll

DSV Ergebnisdatei

15
JUN
2017

3. Platz beim Klingenlauf

Heute war es endlich so weit und die Schwimmabteilung des TSV Gruitens war zum ersten Mal nicht im Wasser für einen Wettkampf sondern auf der Laufbahn. Die Mannschaft, bestehend aus 7 Sportlerinnen und Sportlern hat bei der der 10 x 1km Staffel teilgenommen. Hier war nicht nur die Hitze und die Sonne eine Hürde, sondern auch die Höhenunterschiede und die verschiedenen Böden. Nach jeder gelaufenen Runde musste der Staffelstarb an die bzw. den Nächsten weitergegeben werden, was allen porfessionell gelang.  Das komplette Rennen haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Bravur gemeistert!

Besonders stolz waren alle über die Endzeit von 44:26 Minuten und den dadurch resultierenden 3. Platz! Herzlichen Glückwunsch nochmals an alle, die mitgelaufen sind!

28
MAI
2017

Wettkampf Langenberger SV

Am Sonntag den 21.Mai 2017 war unsere Leistungsgruppe der Schwimmjugend mit 15 Athleten wieder  erfolgreich unterwegs. Beim VIII. Franz Worring Gedächtnisschwimmfest in Velbert Langenberg mit einer super Leistung, 64 Starts und 5 Staffeln konnten durchgehend alle ihre Bestzeiten in allen Lagen verbessern und somit 16 Medaillen mitnehmen.

Einen anstrengend Einsatz als Wettkampfrichter und Schiedsrichter hatten an diesem Sonntag Thomas Schönenberg und Sascha Heisterkamp.

01
MAI
2017

Platz 11 bei den internationalen Deutsche Meisterschaften der Masters Lange Strecken

Dabei sein ist alles… mit diesem Motto machte sich die Schwimm-Quereinsteigerin Marion Bach auf den Weg nach Wetzlar, wo vom 28.-30.04.2017 die diesjährigen internationalen Deutsche Meisterschaften der Masters Lange Strecken stattfanden. In der Altersklasse 50 belegte sie über 800 m Freistil mit 13:59,98 Platz 11. Nicht so übel, wenn man bedenkt, dass sie überhaupt erst seit 3 Jahren regelmäßig schwimmt und Freistil nicht eben ihre Lieblingslage ist.

Urkunde Marion Bach

01
APR
2017

Siegerehrung des Malwettbewerbs

Endlich haben unsere Künstlerinnen und Künstler der 16 Uhr Gruppe die Preise vom Malwettbewerb erhalten. Die Kleinen  haben sich alle sehr über die Stifte und das Malbuch gefreut.

26
MRZ
2017

Klingenlauf 2017

Die Schwimmabteilung vom TSV Gruiten nimmt am Donnerstag, den 15.Juni 2017 am Klingenlauf in Solingen teil. Gemeldet ist die Mannschaft für eine 10 mal 1km Staffel.
Wenn noch andere Sportlerinnen und Sportler aus anderen Abteilungen Interesse daran haben, können diese sich gerne bei uns (Max und Franziska) melden (schwimmjugend@tsvgruiten.de) 😀

20
MRZ
2017

Bronze bei NRW Masters in Bochum

Wie im Vorjahr belegte Marion Bach bei den NRW Masters-Meisterschaften auf ihrer Lieblingsstrecke 200m Brust den 3. Platz. 03:42,02 reichten für einen Platz auf dem Podest in der Altersklasse 50. Auf der Freistil-Langdistanz (800m) belegte sie Platz 4 und legte diese Strecke erstmals in weniger als 14 Minuten zurück.

 

15
MRZ
2017

Malwettbewerb der Schwimmkidis – die Gemälde sind fertig!!

Die jungen Schwimmerinnen und Schwimmer haben erfolgreich gezeigt, dass auch in Sportlerinnen und Sportlern wahre Künstlerinnen und Künstler stecken. Wir möchten uns bei allen ganz herzlich für die Mühe bedanken und erfreuen uns an den Kunstwerken!! 😀

Die Siegerehrung findet auch in Kürze statt, die Teilnehmer bzw. deren Eltern erhalten eine E-Mail mit weiteren Details. 😉

15
FEB
2017

Die Mädels holten 4633 Punkte bei den DMS!!

DMS 2017

Zum zweiten Mal in Folge nahm die Frauenmannschaft des TSV Gruiten an der DMS teil. Die junge Mannschaft, welche mit einigen erfahrenen Schwimmerinnen verstärkt wurde, erreichte alle sportlich gesteckten Ziele, und überzeugte durch eine geschlossene Mannschaftsleistung die auch kurzfristige Umbesetzungen ohne Probleme wegsteckte. Auf allen Strecken konnten die Vorjahreszeiten verbessert werden und führten zu einer deutlich besseren Punkteausbeutung als 2016. Besonders auf den Delphin- und Lagenstrecken zeichnete sich der hohe Trainingsaufwand aus und führte zu neuen persönlichen Bestzeiten.

Die erfolgreichste Schwimmerin war Alina Kasberg, welche in insgesamt vier Rennen an den Start ging und Ihre persönliche Bestzeit über 400m Lagen dabei verbesserte.

Das sportliche Ziel für 2018 ist die Punktzahl noch einmal zu verbessern und sich im Mittelfeld der Kreisklasse zu etablieren.

27
JAN
2017

Neue Kampfrichter

Prüfung bestanden! Jetzt noch der praktische Teil, dann stehen vier neue Wettkampfrichter für die Aufgaben auf Wettkämpfen bereit.

Glückwunsch an Franziska Schlick, Alina Kasberg, Florian Köser und Thomas Schönenberg!

Die Suche nach weiteren Kampfrichtern ist jedoch noch nicht beendet 😉

27
JAN
2017

Schaukasten

Der Schaukasten im Haaner Hallenbad ist neu gestaltet worden! Hier finden Sie und ihr immer aktuelle Informationen um Aktionen und Angebote der Schwimmabteilung.

27
JAN
2017

Malwettbewerb für die Schwimmer der 16 Uhr Gruppe

Alle Schwimmerinnen und Schwimmer der 16 Uhr Gruppe sind herzlich eingeladen an unserem Frühjahrsmalwettbewerb teilzunehmen.
Die Aufgabe ist das Schwimmbad mit deinem Trainer zu malen. Ihr sollt das Bild auf DIN A4 malen und mit Namen und Emailadresse bis spätestens Donnerstag den 9.3.17 bei eurem Trainer im Schwimmbad abgeben.
Die ersten drei Plätze bekommen einen Hauptgewinn, auf alle anderen wartet ein schönes Geschenk.
Wir freuen uns auf eure Bilder!!

 

27
JAN
2017

Kampfrichter gesucht

Liebe Eltern!
Ihr Kind hat mit Fleiß und Anstrengung den Sprung in die Wettkampfgruppe geschafft. Damit Ihr Kind auch in Zukunft an regionalen und überregionalen Wettkämpfen teilnehmen kann braucht der Verein Ihre Mithilfe!

Für Starts bei Schwimmveranstaltungen müssen Vereine eine bestimmte Anzahl an Wettkampfrichter stellen, die sich nach der Anzahl der Starts der teilnehmenden Vereine richtet. Ohne Bereitstellung von ausreichend Wettkampfrichtern kann der Gastverein vom Wettkampf ausgeschlossen werden.

Genaue Informationen erhalten Sie von uns! Sprechen Sie einfach unser Trainerteam an!!
Wichtige Info: Die Ausbildung zum Wettkampfrichter benötigt absolut keine Vorkenntnisse zu dem Thema Wettkampfschwimmen.
Bei einem solchen Lehrgang sind gleichgesinnte Eltern sowie aktive Schwimmerinnen und Schwimmer, die die Kampfrichterausbildung absolvieren.

12