info@tsvgruiten.de | 02104 / 62121
19
JUN
2016

Protokoll 24. Walter-Uellendahl-Gedächtnisschwimmen in Haan

Liebe Schwimmsportfreunde!

Anbei findet ihr das Protokoll zum 24. Walter-Uellendahl-Gedächtnisschwimmen in Haan.

Wir würden uns freuen euch im kommenden Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

Protokoll

DSV Ergebnisdatei

21
FEB
2016

Die Leistungsgruppe AUF und nicht im Wasser

Am 21. Februar gab es für die Leistungsgruppe der Schwimmabteilung mal Wasser in einer weniger flüssigen Form: Und zwar gefroren. Da man das im Haaner Hallebad schlecht hinbekommt sind die Aktiven zusammen mit den Jugendwarten in die Benrather Eissporthalle gefahren und hatten dort viel Spaß.

Hier noch ein Bild mit allen Teilnehmern:

WP_20160221_15_52_10_Pro

WP_20160221_15_52_10_Pro

01
DEZ
2015

Erfolgreicher Jahresabschluss beim 40. Weihnachtsschwimmfest des SSC Hellas

Am Sonntag, 29. November 2015, fuhr die Leistungsgruppe mal wieder nach Wuppertal ins dortige Schwimmsportleistungszentrum (Heinz-Hoffmann-Gedächtnisbad). Dieses Mal stand die Teilnahme am 40. Weihnachtsschwimmfest des SSC Hellas Wuppertal auf dem Programm.

Die dort angetretene Gruppe von  21 Aktiven, 4 Kampfrichterinnen und 3 Trainern umfasste fast die gesamte Leistungsgruppe, nur einige wenige krankheitsbedingte Ausfälle waren zu verzeichnen. Die Gruppe umfasste die Jahrgänge 1997 bis 2004.

In der für unsere Aktiven ungewohnt großen Halle wurden bei 61 Einzelstarts 46 neue Bestzeiten geschwommen, was einer Quote von 75% entspricht. Stellvertretend für alle Aktiven sind hier Florian Köser (*2002) und Anna Plümacher (*2003) zu nennen. Florian belegte bei seinen Einzelstarts immer einen Platz auf dem Siegerpodest und konnte so 4 Medaillen (1 x Gold, 2 x Silber, 1 x Bronze) mit nach Hause nehmen. Anna verbesserte ihre Bestzeit über 50m Freistil „mal eben“ um 11 Sekunden auf 1:00,72 min, was einer Leistungssteigerung von knapp 15% entspricht. Die Leistungen aller anderen Schwimmerinnen und Schwimmer hätten es genauso verdient gehabt, hier genannt zu werden, denn sie waren ebenfalls alle hervorragend.

Wir Trainer sagen DANKE für einen schönen Wettkampftag

 

Text: Frank Eigelshofen

Bild: Jörg Rafflenbeul

12
SEP
2015

Große Erfolge beim 6. Ronsdorfer Kurzstreckenmeeting

TSV Mannschaft 150906 [1488]Am Sonntag, 06. September 2015, fuhr die Leistungsgruppe der Schwimmabteilung zum 6. Ronsdorfer Kurzstreckenmeeting ins Schwimmsportleistungszentrum (Heinz-Hoffmann-Gedächtnisbad) nach Wuppertal.

Wir traten dort mit einer krankheitsbedingt reduzierten Gruppe von 16. Aktiven an, die die Jahrgänge 1996 bis 2007 umfasste.

Es wurden wieder einmal viele Bestzeiten, in der für unsere Aktiven ungewohnt großen Halle (20 Bahnen a‘ 25m Länge) geschwommen. Stellvertretend für alle Aktiven sind hier Jana van Laar (*2007) und Till Rafflenbeul (*2004) zu nennen. Jana als jüngste Teilnehmerin trat 4-mal an und konnte ihre beste Platzierung mit dem 4. Platz über 100m Rücken erreichen. Till absolvierte seinen ersten Wettkampf für den TSV Gruiten und konnte sich bei seinen 4 Starts immer unter den Top 10 einreihen.

07
JUN
2015

Protokoll zum 23. Walter Uellendahl Gedächtnisschwimmen in Haan

Liebe Schwimmsportfreunde!

Hier findet ihr das Protokoll zum 23. Walter Uellendahl Gedächtnisschwimmen als PDF.

Hier findet ihr die DSV-Datei.

Wir bedanken uns für eure Teilnahme und würden uns freuen euch im kommenden Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

18
DEZ
2014

Weihnachtsfeier und Vereinsbestenkämpfe

Circa 200 Teelichter standen um das gesamte Schwimmbecken im Haaner Schwimmbad verteilt und dank ausgeschaltetem Licht und Weihnachtsmusik kam eine besinnliche Stimmung im Hallenbad auf.  Nach der Siegerehrung der zwei Wochen zuvor gestarteten Vereinsbestenkämpfe, konnten alle ins Wasser und spielen. Am Ende des Trainings gab es für jeden einen Nikolausstiefel.

Sieger DSC_0402 Tolle SprüngeDSC_0392

 

09
NOV
2014

Die Leistungsgruppe im H2O

Ausflug ins H2O

Die Leistungsgruppe der Schwimmabteilung machte sich am Sonntag, den 09.11.2014, mit der freundlichen Unterstützung der Eltern, auf den Weg in das Remscheider Spaßbad H2O.

Am Ziel angekommen stürzten sich alle auf die drei Rutschen des Bades. Um den Zusammenhalt des Teams zu stärken stand später eine Spaßstaffel und ein „Arschbombencontest“ auf dem Programm. Die Jury des Contestes, bestehend aus den beiden Jugendwarten Franziska und Max, bewerteten die Sprünge nach Höhe, Lautstärke und Individualität der „Bomben“.

Nach vier Stunden im Bad, viel Spaß und einem Eis ging es dann leider auch schon wieder in Richtung Heimat.

01
NOV
2014

Trainingslager der Leistungsgruppe der Schwimmabteilung

Trainingslager der Leistungsgruppe

Trainingslager der Leistungsgruppe

Für die Leistungsgruppe der Schwimmabteilung wurde in den Herbstferien ein heimisches Trainingscamp in Haan angeboten. So hatten sich insgesamt 21 Aktive für das von den Trainern Christine Vock und Frank Eigelshofen vorbereitete und durchgeführte Trainingscamp angemeldet und es hieß täglich statt „Ausruhen in den Ferien“ ab ins Wasser bzw. in die Sporthalle.

Aufgrund eines Entgegenkommens der Stadtverwaltung Haan konnten wir sowohl das Haaner Hallenbad als auch die Sporthalle Bollenberg täglich nutzen. Bei bis zu 3 Trainingseinheiten täglich sind so in den 10 Ferien(trainings)tagen 24 Stunden Schwimmtraining und 24 Stunden Trockentraining zusammen gekommen.
Im Wasser lagen die Schwerpunkte bei „Steigerung der Ausdauer“ und „Verbesserung der Technik“, während in der  Sporthalle an der „schwimmspezifischen Kraft, Beweglichkeit und Koordination“ gearbeitet wurde.
Welche Erfolge das Trainingslager gebracht hat, werden wir bei unserem nächsten Wettkampf am 30. November 2014 in Wuppertal sehen, über den wir an gleicher Stelle berichten werden.

Tägliches Highlight war das gemeinsame Mittagessen in der Grillstube Kaiserstraße, wo die Kinder und Jugendlichen mit ausreichend „Kraftfutter“ versorgt wurden.

Und der aus Trainersicht größte Erfolg der beiden Wochen ist, dass der Zusammenhalt und die gegenseitige Unterstützung der doch stark altersunterschiedlichen Leistungsgruppee sich extrem gesteigert hat.

Teilnehmer:
Leonie Beckers, Florian Füermann, Ann-Christine van Laar, Jan Goymann, Pia Kruft, Marcel Schablitzki, Thea Kulas, Lukas Garstecki, Franziska Schlick, Jannis Haarmann, Christina Schlick, Tobias Bruns, Lina Gäthke, Max Plümacher, Anna Plümacher, Frederik Mathies, Annika Niederprüm, Jonas Garstecki, Fiona Hain, Jonas Krumsiek, Leonard Brenner

Text & Bild:
Frank Eigelshofen

15
JUN
2014

Protokoll 22. Walter-Uellendahl-Gedächtnisschwimmen am 14./15. Juni 2014 in Haan

Liebe Schwimmsportfreunde !

Anbei findet ihr das Protokoll zum 22. Walter-Uellendahl-Gedächtnisschwimmen am 14./15. Juni 2014 in Haan.

Wir bedanken uns für die Teilnahme und würden uns freuen euch im kommenden Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

Protokoll

140615-Haan-Pr

24
JUN
2013

21. Walter-Uellendahl-Gedächtnisschwimmen in Haan

Das Team der Leistungsgruppe, die am Samstag, 22. Juni 2013, sehr erfolgreich am 21. Walter-Uellendahl-Gedächtnisschwimmen in Haan teilgenommen hat. Bei 38 Starts gab es 30 Bestzeiten sowie einen neuen Vereinsrekord und das trotz der schnellen Startfolge.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!
dsc_0820_hp

12
JUN
2013

Klettern statt Schwimmen…

…hieß es am 28 April: Die Leistungsgruppe der Schwimmabteilung fuhr zum Klettern in die Kletterhalle Wupperwände. Trotz anfänglicher organisatorischer Probleme mit der Kletterhalle konnten wir unter der Anleitung einer Klettertrainerin unser Talent an der Kletterwand unter Beweis stellen.

page1
Wir hätten diesen Ausflug nicht ohne die nette Unterstützung der fahrenden Eltern machen können. An dieser Stelle noch einmal DANKE!!!

03
DEZ
2012

Erfolgreicher Jahresabschlusswettkampf in Wuppertal

Zum Jahresabschluss fuhr die Schwimmabteilung des TSV Gruiten mit einer krankheitsbedingt erheblich dezimierten 1. Mannschaft am vergangenen Sonntag (02. Dezember 2012) ins Schwimmsportleistungszentrum Küllenhahn nach Wuppertal. Umso erfreulicher war das Ergebnis, denn die 15 Teilnehmer konnten bei 34 neuen Bestzeiten 17 Medaillen erringen und ihren Trainern ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk erbringen.

Als herausragend zu erwähnen ist Richard Wacker (*1999), der auf seinem ersten Wettkampf gleich 3-mal aufs Treppchen klettern konnte und zwei erste und einen dritten Platz erreichte.

Im abschließenden Staffelwettbewerb über 8 x 50m Freistil, errang die Mannschaft gegen starke Konkurrenz aus Wuppertal und Jüchen einen dritten Platz.

Ergebnisse Hellas