tsvgruiten@tsvmail.de | 02104 / 62121
24
NOV
2019

TSV Gruiten 1884 beim 44. Weihnachtsschwimmfest SSC Hellas Wuppertal

 

44. Weihnachtsschwimmfest SSC Hellas Wuppertal

Am 23.12 war es wieder soweit: 13 Schwimmerinnen und Schwimmer machten sich als Team auf den Weg zum Schwimmleistungszentrum nach Wuppertal-Cronenberg. Das alljährliche Adventsschwimmen wird von einigen Vereinen aus der Umgebung besucht. Wie jedes Mal steht die Frage im Bad, wie gut man im Wettbewerb steht?

Mit einer breiten Altersspanne startete das Team in den Wettkampf und stellte sich leistungsstark den Herausforderungen, der 50m und 100m Strecken in allen Lagen. Eine besondere Aufgabe war es zusätzlich den dritten Platz in der 8x50m Staffel, aus dem letzten Jahr zu verteidigen. Ganz zum Schluss starteten die acht ausgewählten Schwimmerinnen und Schwimmer. Schließlich reichte die letzte Kraftreserve, um den dritten Platz ein weiteres Mal zu belegen. Die Mannschaft feierte diesen Erfolg und die insgesamt 25 Medaillen nach dem Wettkampf mit einem großen Weckmann.

Wir gratulieren allen Schwimmerinnen und Schwimmern zu ihrer Leistung und sind gespannt, welche Erfolge in der nächsten Zeit folgen!

FK.

 

 

 

 

 

 

 

18
NOV
2019

Ohligser Sprinter Tag

TSV Gruiten 1884 beim Ohligser TV 1888 am 10.11.19

12 Schwimmerinnen und Schimmer wurden beim WK in der Klingenhalle Solingen auf der 50m Bahn reichlich für ihre Leistungen belohnt, mit 20 Medaillen und Bestleistungen gingen alle mit guter Laune nach Hause.

18
NOV
2019

14. Remscheider Pokalschwimmen

TSV Gruiten 1884 beim SG Remscheid am 26 und 27.10.19

Eine große Konkurrenz machte es unseren 6 Schwimmerinnen und Schwimmer an den beiden WK Tagen nicht leicht Leistung im entscheidenden Rennen zu zeigen, durchzuhalten und das letzte Quäntchen Kraft und Ausdauer aus sich herauszuholen, trotz Verbesserungen einiger Bestzeiten und zwei Medaillen  gelang es diesmal nicht vorn mit zu schwimmen.
06
OKT
2019

Doppelsieg für Marion Bach bei NRW Schwimm-Meisterschaft der Masters

Bei den NRW Kurzbahn-Meisterschaften der Masters, die am 5./6. Oktober in Kamen ausgetragen wurden gewann Marion Bach in ihrer Altersklasse (AK 50) gleich zweimal. Die für den TSV Gruiten startende Schwimmerin, verteidigte zunächst erfolgreich ihren Titel über die Brust-Sprintstrecke (50 m). Auch im Rennen über die doppelte Distanz (100 m Brust) konnte sich die Haanerin gegen die Konkurrenz durchsetzen und mit einer neuen persönlichen Bestzeit von 1:34,97 glänzen. Nachdem sie im Februar bereits den NRW-Mastermeistertitel über die Langstrecke (200 m Brust) geholt hatte, war der Dreierpack jetzt also perfekt. “Gleichzeitig Titelträgerin über alle Distanzen zu sein, das ist schon was besonderes!”, freut sich die 53-jährige. Zudem ging die Brustspezialistin auch über 100 m Lagen an den Start. Auch hier unterbot sie ihre bisherige Bestleistung, schlug nach 1:32,20 und wurde mit Platz 3 belohnt. Das abschließenden Rennen über 50 m Schmetterling (Rang 5) rundete diesen durchweg erfreulichen Wettkampf ab. Bestens motiviert freut sich die Haaner nun auf die Anfang Dezember anstehenden Deutschen Kurzbahn-Mastermeisterschaften in Freiburg.

Bildunterschrift: Siegerehrung nach dem Rennen über 100 m Brust: Marion Bach (mitte) vom TSV Guiten zusammen mit der Zweitplatzierten Teodora K. (re.) und der Dritten Anja M. (li.).

25
SEP
2019

Kooperation zwischen dem TSV Gruiten, der Gemeinschaftsgrundschule Bollenberg & dem Familienzentrum Haus für Familien

Der TSV Gruiten 1884 e.V. hat mit der Gemeinschaftsgrundschule
Bollenberg und dem Familienzentrum Haus für Familien eine
Kooperationsvereinbarung für das Anfängerschwimmen unterschrieben.
Die Schüler von der Grundschule haben u.a. am Freitag
Schwimmunterricht, der von Vadim Tsypkin koordiniert wird. Vadim ist
Sportlehrer an der Grundschule und Trainer beim TSV Gruiten.
Zwischendurch haben die Kindergartenkinder vom Familienzentrum die
Möglichkeit, sich mit Hilfe der Übungsleiter vom TSV Gruiten an das
Wasser zu gewöhnen und die ersten Schwimmversuche zu unternehmen.
Am Mittwoch, dem 18. September 2019, kamen Frau Schlaack
(Schulleiterin), Frau Angelika Bachmann-Blumenrath (Leiterin des
Familienzentrums), Herr Michael Herter (Abteilungsleiter Schwimmen)
und Vadim Tsypkin in der Gemeinschaftsgrundschule Bollenberg
zusammen, um die örtliche Presse über die Kooperation zu informieren.
Alle Parteien betonten, wie wichtig es ist, dass die Kinder frühzeitig die
Möglichkeit haben, Erfahrungen im Wasser zu sammeln, sodass der
Schwimmunterricht in der Schule effektiver durchgeführt werden kann.
Ebenfalls anwesend bei dem Termin am Mittwoch war Ulrike Volkenandt
vom Schwimmverband NRW, der solche Kooperationen begrüßt. Ein
Schwerpunkt des Projektes „NRW bewegt seine Kinder“ vom
Landessportbund und der Sportjugend NRW ist die Zusammenarbeit von
Sportvereinen und Kindertageseinrichtungen sowie Familienzentren.

MH.

08
SEP
2019

Platz 2. beim 14. Schüler Triathlon in Hilden

Platz 2. beim 14. Schüler Triathlon in Hilden

Triathlon Wettkampf: Jugend A

Bei anfangs gutem Wetter mit Sonnenschein  ging es auf die 200m Schwimmstrecke, hier konnte Florian sich absetzen und als 2ter das Wasser verlassen, es Läuft! und es  ging in die Wechselzone aufs Rad. Zeitgleich wechselte auch das Wetter von Sonne in Regen, eine 8,5 km Radstrecke die mit drei Runden durch den Hildener Stadtwald verlief, konnte sich Florian mit der führenden Radgruppe zurück in die Wechselzone kämpfen, auf der darauf folgenden Laufstrecke  von 2 Kilometern hieß es nochmal alles geben, das Ergebnis : Platz 2. Jugend A . Ein Super Ergebnis für seinen ersten Triathlon.

Danke auch für die Fanunterstützung an der Wettkampfstrecke und die schönen Fotos von Markus.

MH.

 

13
JUL
2019

Aqua Fitness und  Aqua Gymnastik Kurse.

          

 

   Aqua Gymnastik macht Spaß beim TSV Gruiten.

  • Durch den Widerstand des Wassers kräftigt Aquafitness die Muskeln und strafft das Bindegewebe.
  • Die Übungen schulen Beweglichkeit und Koordination.
  • Durch den Auftrieb im Wasser werden die Gelenke geschont.
  • Der Aufenthalt im Wasser stärkt das Immunsystem. Und das kalte Wasser wirkt wie ein Gefäßtraining, weil die Blutgefäße sich zur Regulierung der Körpertemperatur zusammenziehen und wieder dehnen müssen.
  • Einfache Übungen trainieren die Grundlagenausdauer und kräftigen schonend die Muskulatur. Fitnessgeräte wie Poolnudeln, Bälle oder Schwimmbretter sorgen dabei für einen leichten Widerstand.
  • Der TSV Gruiten bietet 4 Trainingsgruppen mit verschiedenen Leistungsstärken im Tief und Flachwasser
  • Info und Anmeldung bei unserer lieben Kursleiterin Insa Eigelshofen.
  • Kontaktdaten: Geschäftsstelle TSV GRUITEN 1884 E.V. Tel.: 02104 / 62121 Am Sportplatz 6 Fax: 02104 / 517326 42781 Haan  E-Mail: tsvgruiten@tsvgruiten.de Internet: www.tsvgruiten.de
05
JUL
2019

Das 27. Walter Uellendahl Gedächtnisschwimmen

Samstag, 29.06.2019, 11:00 Uhr, das Wassereis und die Melone finden allmählich
ihren Platz auf dem Buffet. Bei der Wärme an diesem Wettkampf träumen alle
Schwimmerinnen und Schwimmer schon vor dem Start von der frischen Luft
draußen und einer kühlen Dusche.
Das 27. Walter Uellendahl Gedächtnisschwimmen veranstaltet der TSV Gruiten
jedes Jahr mit über 700 Starts an zwei Tagen. Dementsprechend wurde die
Wochen und Monate auf dieses Datum hin trainiert. Am Samstag um 12 Uhr ist es
dann soweit. Das Sportbad in Haan schließt und die gruitener Athleten bauen die
Anschlagbretter, Leinen, Tische und Bänke, sowie das Siegerpodest auf. Ab 13
Uhr ist für die 12 Gastvereine und die 14 Schwimmerinnen und Schwimmer des
TSV Einschwimmen angesagt. Schließlich eröffnet die Schiedsrichterin mit dem
ersten Start den Wettkampf um 14 Uhr und es folgen mehr als vier Stunden
Anstrengung, Freude, Wärme und Teamgeist. Der außerordentliche Teamgeist
beim TSV Gruiten zahlt sich später bei der Staffel der Frauen über 4x 50m Lagen
aus, da die vier Sportlerinnen den dritten Platz belegen.
Am nächsten Tag beginnt schließlich der zweite Abschnitt des
Wettkampfwochenendes. Während am Tag davor alle Schwimmerinnen und
Schwimmer über dem Jahrgang 2008 um Bestzeiten kämpften, sind an dem
Sonntag alle Jüngeren dran. Dieser Wettkampfabschnitt wird dementsprechend
kindgerechter umgesetzt und die drei Athleten des TSV können super mithalten.
Die Hitze in der Schwimmhalle zeigt sich dadurch, dass eine Stunde vor Schluss
schon das ganze Wassereis verkauft wurde.
Zum Schluss trafen sich noch einmal alle helfenden Hände des Vereins um
gemeinsam abzubauen, um dann zusammen mit Pizza das
Wettkampfwochenende ausklingen zu lassen.
Wir bedanken uns bei allen Eltern, Trainern und Athleten für die große
Unterstützung. Genauso gratulieren wir allen Schwimmerinnen und Schwimmern
zu der erbrachten Leistung und hoffen im nächsten Jahr wieder so viele Vereine
begrüßen zu dürfen.

190629-Haan

22
JUN
2019

Meldeergebnis – 27. Walter Uellendahl Gedächtnisschwimmen – TSV Gruiten 1884


Meldeergebnis – 27. Walter Uellendahl Gedächtnisschwimmen – TSV Gruiten 1884

190629-Haan


 

22
JUN
2019

Jugend Team am Beyenburger Stausee


Wenn jemand sagt:„Schwimmer haben nur im Wasser was drauf!“
Demjenigen muss ich sagen, dass sich die Schwimmerinnen und
Schwimmer vom TSV Gruiten auch auf dem Wasser nicht verstecken
brauchen!
Beginn war am 22.06.2019 um 10:30 Uhr in Haan. In Fahrgemeinschaften
ging es dann in die Richtung des Beyenburger Stausees. Im Gepäck fand
man alles was man für einen Tag am See braucht: Grillkohle, Salat,
Würstchen, Sonnencreme, Frisbee, Bälle, Badesachen und noch vieles mehr.
Wer jetzt denkt, die Athleten gehen nur baden hat sich geirrt. Für eine Stunde
ging es mit einem Drachenboot quer über den Stausee. Gelenkt wurde das
18-köpige Team von einer Mitarbeiterin des Kanu-Vereins. Die Besatzung
hatten sehr viel Spaß und genoss das kühle Wasser an den Händen,
während die Sonne weiterhin die Temperatur in die Höhe steigen ließ. Die
große Schwierigkeit beim Paddeln war es, dass gleichzeitig und in einem
Rhythmus das Paddel in das Wasser getaucht wurde. Im weiteren Verlauf
wurde es immer mehr zur Routine und klappte immer besser.
Kaum war das Boot am Steg festgemacht worden, sprangen schon die
Ersten ins Wasser und stellten fest, dass die Temperatur nicht ganz den
Vorstellungen von einem langen Badetag im Wasser entspricht. Dennoch war
es für den Moment eine willkommene Abkühlung. Währenddessen machten
die Trainer den Grill einsatzbereit, bis die ersten das mitgebrachte Buffet
stürmten. Schließlich waren alle satt und bereit für neue Aktivitäten. Während
die Einen mit Black Stories und einem Sonnenbad den Mittag genossen,
spielten die Anderen auf der Wiese Frisbee oder unten am Steg mit
Wasserpistolen.
Alles in allem waren alle sehr zufrieden und man merkte, wie stark das Team
in der kurzen Zeit weiter zusammengewachsen ist.

FK.

 

 

21
JUN
2019

3.Platz beim 31. Solinger Klingenlauf

 

 

1,2,3… 10 Läufer nahmen am 20.06 2019 am Klingenlauf teil. Für den TSV Gruiten war es das dritte Mal, dass sich Schwimmerinnen und Schwimmer auch auf dem Land behaupten konnten.

Startschuss war um 14 Uhr, durch den Oberbürgermeister der Stadt Solingen. Alle 10km Läufer und die Staffeln über 10km gingen auf die Strecke. Darunter auch die 10x 1km Staffel des TSV Gruitens. Das Wetter spielte mit und war nicht wie in den letzten Jahren knapp 30 Grad, sondern eine angenehme Temperatur. Zusätzlich profitierten alle Läuferinnen und Läufer von der starken Unterstützung des Publikums und der super Atmosphäre im Start und Zielbereich.

Schließlich war es auch für die Gruitener soweit, dass der Schlussläufer in das Ziel einlief. Während 2018 eine Zeit von 0:42,23 erreicht wurde, konnte das Team den dritten Platz mit einer Zeit von 0:40,11 belegen. Wir gratulieren zu der super Leistung und hoffen, dass wir nächstes Jahr noch mehr von der Staffelmannschaft hören werden.

FK.

16
JUN
2019

Verbandsmeisterschaften in Solingen der Jahrgänge 2006 – 2009

am 15./16.Juni 2019  war die Schwimmabteilung mit der Teilnahme von Lara Breuer, Jahrgang 2006 bei den Verbandsmeisterschaften der Jahrgänge 2006 – 2009  auf den Strecken 200m und 100m Brust dabei, mit einer Stabilen Schwimmleistung  von 3:21,13  Platz 10  auf den 200m und 1:32,08 Platz 12  auf 100m konnte Lara an der sehr großen Konkurrenz dran bleiben, hiermit war eigentlich nicht zu rechnen da zur optimalen Vorbereitung die Trainingsausfälle der letzten Wochen nicht gerade zur Leistungsentwicklung beigetragen haben.

Wir freuen uns über ihre Leistung und auf das was noch kommt.

 

17
FEB
2019

Platz 1 bei Verbandsmeisterschaften Masters

Platz 1 bei Verbandsmeisterschaften

Am 16./17.02.19 wurden die Verbandsmeisterschaften lange Strecken der Masters im SSLZ Wuppertal in Küllenhahn ausgetragen. Nachdem ich mich  am Sonntag zuvor noch bei den DMS über die langen Lagendistanzen gequält hatte, durfte ich endlich mal wieder 200m Brust auf der ungewohnten Langbahn schwimmen. Bei herrlichem Sonnenschein habe ich Langschläferin(!) mich also am frühen Sonntagmorgen aus dem Haus geschlichen und ins Nass gestürzt. Als Belohnung gab‘s den Verbandsmeisterin-Titel in der AK 50 und eine neue persönlichen Bestzeit. Mit 3:34,91 konnte ich meine alte Bestzeit aus 2016 um fast 4 Sekunden unterbieten; für mich ebenso erfreulich wie überraschend  Beste Voraussetzung für die NRW- Meisterschaften am kommenden Sonntag!