info@tsvgruiten.de | 02104 / 62121
11
DEZ
2018

43. Weihnachtsschwimmfest SSC Helllas Wuppertal

“ Auf geht’s” hieß es am 9. Dezember für die 18 Schwimmerinnen und Schwimmer.
Der alljährige Wettkampf im Leistungszentrum in Wuppertal wurde von allen
Schwimmen und dem dreiköpfigen Trainerteam einige Woche gezielt vorbereitet.
Dieses Engagement ließ sich nun auch in den Ergebnissen erkennen. Neben einigen
neuen Bestzeiten waren auch einige Medalien dabei. Zum ersten Mal erreichte die Mannschaft bei der 8x 50m Staffel den dritten Platz in der Gesamtwertung.
Auch die Einzelstarts zeigtem sich in allen Lagen als erfolgreich.
Aus den Reihen der Mannschaft war die angenehme Stimmung in der Halle
und die Geminschaft sehr postiv aufgenommen worden. Somit wurde es zu einem
gemeinschaftlichen und erfolgreichen Ereignis. Wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren erfolgreich.

1x Gold, 3x Silber, 4x Bronze 1x Bronze Staffel

 

18
NOV
2018

Schwimmkurs für Erwachsene

Schwimmkurs für Erwachsene:
„Richtig Kraulen“
Wo: Schwimm- und Sportbad, Haan
Wann: Montags, 20:30-21:30 Uhr
Für wen: Anfänger und Fortgeschrittene (ab 18 J.)
Wie: In ruhiger Atmosphäre, ohne Leistungsdruck
Kosten: 12-er Ticket (12 x 1 Std), 110,-€
Kontakt: M. Herter, 0172/2129490 oder
michealherter.de@googlemail.com

12
OKT
2018

Verbandskurzbahn­meisterschaften Jahrgänge 2008 und älter

 

Am  06. und 07.Oktober war es soweit. In Wuppertal standen für den Jahrgang 2008 und älter die Verbandsmeisterschaften an. Olivia Cuesta-Fuoß ( AK 2008 ) konnte ihre Bestzeit auf den Strecken über 50m und 100m Brust gut halten hatte aber gegen einer zu großen Konkurrenz  keine chance, hier sind wir aber mit dem Training  auf einen guten Weg.

Lara Breuer ( AK 2006 ) verfehlte nur knapp den 3.Platz auf der Strecke 100m Brust  konnte sich aber auf  der Strecke 200m Brust behaupten und erreichte mit einer Zeit von 3:15,62 Platz 3.

07
OKT
2018

Sieg bei NRW Schwimm-Meisterschaften der Masters auf der Kurzbahn

Am 06./07.10 fanden die NRW Kurzbahn-Schwimm-Meisterschaften der Masters in Gladbeck statt. Marion Bach, die dort für den TSV Gruiten an den Start ging, belegte im Sprint über 50m Brust in ihrer Altersklasse (AK 50) den ersten Platz. Sie darf sich ab jetzt also NRW-Master-Meisterin nennen. In einem spannenden Rennen schlug als erste an und verbesserte ihre persönlichen Bestzeit auf 00:43,43. Tags darauf ging sie auch über die doppelte Distanz an den Start. Die Strecke über 100m Brust absolvierte sie in 01:35,89; so schnell wie noch nie. In diesem Rennen mußte sie sich jedoch, hinter der deutlich überlegenen Schwimmerin vom (SG Bayer), mit Platz 2 begnügen.

Siegerehrung nach dem Rennen über 50m Brust: Marion Bach, (li.) vom TSV Guiten zusammen mit der Zweitplatzierten Schwimmerin vom WSV Schermbeck.

29
SEP
2018

Internationales Herbstschwimmfest 2018 vom 22.09.2018

Testschwimmen beim Internationalen Herbstschwimmfest in  Heiligenhaus war für drei Schwimmerinnen erfolgreich .Leistungsverbesserungen und Podiumsplätze 2x Gold, 1x Silber, 1x Bronze sind gute Voraussetzungen für die Verbandskurzbahnmeisterschaften 2018 im Oktober.

 

08
SEP
2018

„Spiel, Sport und ganz viel Spaß!“


Bei sonnigem Wetter und mit viel Freude ging es am 01.09.2018um 10:00 Uhr mit dem Rad Richtung des Unterbacher Sees. Der Weg führte die 15 Schwimmerinnen und Schwimmer durch die Hildener Heide, über Brücken und am Unterbacher See entlang.

Nach dem Ankommen am Südstrand des Sees wurde erst einmal der Volleyball ausgepackt und mit allen die Spielweise besprochen und schließlich gegeneinander gespielt. Es hat Allen große Freudebereitet.

Nach einer größeren Pause wurde dann der Volleyball gegen eine Frisbee eingetauscht. Wer sich noch nicht ausgepowert hatte konnte es an dieser Stelle tun und mit seinem Team um den Sieg kämpfen. Nach mehreren Runden wurde die Anstrengung größer und somit lag es nahe, sich auf den Rückweg zu machen. Auch auf der Rücktour verzeichneten wir keinerlei Pannen und Unfälle.

Alles in Allem war es ein sehr schöner, Sportlicher Ausflug, um dem Sommer noch einmal richtig auszunutzen.


 

22
AUG
2018

Spiel und Spaß am Unterbacher See


„Mit Ball oder Flossen, das macht doch keinen Unterschied“, denn das
wichtigste ist der Spaß!
Aus diesem Grund wollen wir uns am ersten September treffen und
gemeinsam von der Gaststätte „Kellertor“ bis an den Unterbacher See mit
dem Fahrrad fahren. Dort steigt dann das Vergnügen auf dem Volleyballfeld,
beim Frisbeespielen oder Fußballspielen. Gemeinsam wollen wir die Sonne
genießen und zusammen ein bisschen Sport treiben, bis es dann am
Nachmittag wieder zurück nach Hause geht.

22
AUG
2018

Unterbacher See Schwimmen 2018

„Auf die Plätze…“- hieß es am 19.08.2018 für Ann van Laar, Alina Kasberg,
Florian Köser und Alexander van Laar beim Unterbachersee Schwimmen. Die
Veranstaltung begann für Jeden mit der Anmeldung und der Entgegennahme
der persönlichen Startutensilien.
„…Fertig…“- Für Alina Kasberg, Florian Köser und Alexander van Laar im
Neoprenanzug ging es um 8:45 Uhr dann in der ersten Gruppe mit ca. 170
weiteren Schwimmern an den Start für die Distanz über 3,3km. Ann van Laar
startet bereits um 10:50 Uhr am Start für 250m Distanz.
„…Los!“- begleitet von Kajaks und Tretbooten ging es für alle
Schwimmerinnen und Schwimmer quer durch den mit Bojen
gekennzeichneten Unterbacher See.
„Ziel!“- Schließlich kamen alle unserer Schwimmer wieder gesund und
munter, durch ihre erreichten Zeiten durch den Zielbereich. Alexander van
Laar erreichte über die 3, 3km Distanz eine Zeit von 59 Minuten und 51
Sekunden. Florian Köser und Alina Kasberg kamen nach einer Stunde,
sieben Minuten und 37 Sekunden zeitgleich ins Ziel. Ann van Laar erreichte
über ihre Distanz von 250m den siebten Platz mit fünf Minuten und 44
Sekunden.
Wir gratulieren allen ganz herzlich zu ihren Zeiten und Ergebnissen. Und
wünschen uns für das nächste Jahr mit noch mehr Schwimmerinnen und Schwimmern bei diesem großartigen Event teilzunehmen.   https://youtu.be/4wP_eomYwAs

12
JUL
2018

Schwimmer vom TSV Gruiten beim 24 Stunden-Schwimmen in Dormagen

Der TSV Bayer Dormagen hat am 6/7 Juli zum 24. Mal das 24-Stunden-Schwimmen in der Römer Therme ausgetragen. In diesem Jahr absolvierten über 1000 Schwimmer insgesamt 3664 km. Tobias Schmitz nahm zum 4. Mal mit seinem Vater Thomas teil. Schon letztes Jahr schwamm Tobias 10.000m. Dieses Jahr absolvierte er in 5,5 Stunden 12,5 km und sicherte sich unter den männlichen Startern Platz 14.
18
JUN
2018

„Auch auf dem Wasser haben wir Spaß!“

Mit diesem Motto machten sich am Samstag, den 16. Juni 2018, rund 20 Schwimmerinnen und Schwimmer auf, um auf dem Beyenburger Stausee zu paddeln.
Zunächst fuhren wir gemeinsam in Einer- bzw. Zweierkajaks. Einige hatten jedoch Probleme mit der Fortbewegung in dieser für uns ungewohnten Umgebung auf dem Wasser, sodass sie kenterten. Dann durften wir sogar die Boards fürs Stand Up Paddling (SUP) des Wuppertaler Kanu Clubs benutzen, sodass der ein oder andere stehend übers Wasser fuhr. Schlussendlich nach fast drei Stunden auf dem Wasser, ließen wir es uns nicht nehmen trotz der kalten Wassertemperatur, noch eine Runde im See schwimmen zu gehen.
Nach dieser Anstrengung hatte sich jeder eine Stärkung verdient. Gemeinsam aßen wir noch die mitgebrachten Speisen und frisch gegrillten Würste, bis wir dann doch viel zu früh von unseren Eltern abgeholt wurden. Vielleicht bis nächstes Jahr….

15
JUN
2018

Weitere “SchwimmGut”-Auszeichnung für Verein aus dem SV NRW

Bezirksvorsitzender Rudolf-D. Brügge (re.) mit  Kursteilnehmern und -leitern

Michael Herter (li.) nimmt die Auszeichnung vom Bezirksvorsitzenden stolz entgegen, nicht zu vergessen ist

Kursleiterin Cordula Boelling die mit ihrer guten Arbeit die Zertifizierung erst möglich machte.

 

Überreicht wurde das Zertifikat vom Vorsitzenden des Schwimmbezirks Rhein-Wupper, Rudolf-D. Brügge, der die nächste Zertifizierung eines Vereins aus seinem Bezirk sehr begrüßt: „Wir freuen uns sehr, dass unsere Vereine ihre gute Arbeit verstärkt nach außen kundtun. Gerade in Zeiten mit einer hohen Nichtschwimmerquote, wie wir sie aktuell haben, ist es wichtig, dass die Öffentlichkeit erfährt, wo qualitativ hochwertige Angebote zu finden sind.“

Auch der sportliche Leiter des Vereins, Michael Herter, zeigt sich begeistert: „Wir arbeiten schon länger mit einem guten und funktionierenden Konzept. Das Zertifikat ‚SchwimmGut‘ war für uns nochmal Anlass, unsere Ausbildungsgestaltung erneut zu prüfen. Erfreulich ist, dass nur minimale Anpassungen notwendig waren, um weiterhin mit den aktuellsten Standards zu arbeiten.“

Die Schwimmabteilung des Vereins umfasst aktuell ca. 350 Aktive. Das Angebot reicht von Anfängerschwimmen für Kinder und Erwachsende über Leistungsgruppen bis hin zu Aqua-Fitness Kursen.

„Die Qualifizierung unserer Mitarbeiter hat einen hohen Stellenwert. Alle Personen, die Kurse Leiten, besitzen mindestens eine fachspezifische C-Lizenz. Unsere Helfer werden frühzeitig fort- und weitergebildet.“, so Michael Herter.

Für den weiteren Weg wünscht die SchwimmGut-Familie alles Gute J

Auch der TSV Gruiten darf sich auf ein Materialpaket einer unserer Partner (BECO Aquasport fashy gmbh Speedo Deutschland Sport-Thieme GmbH Aqua Lung ) aus dem BSI freuen.

Text und Bild swimpool.